Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Britische Botschafterin bei Merkel-Besuch in London zuversichtlich

Britische Botschafterin bei Merkel-Besuch in London zuversichtlich

Archivmeldung vom 02.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Jill Gallard (2016), Archivbild
Jill Gallard (2016), Archivbild

Lizenz: OGL 3
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Großbritanniens Botschafterin in Berlin, Jill Gallard, blickt zuversichtlich auf den Kanzlerin-Besuch in ihrem Land an diesem Freitag. "Boris Johnson und Angela Merkel werden neue bilaterale Strukturen diskutieren", sagte sie der "Rheinischen Post".

Gallard weiter: "Ich bin zuversichtlich dass wir auf dieser Grundlage eng mit der nächsten deutschen Regierung zusammenarbeiten werden, um die `Freundship` zwischen unseren Ländern zu vertiefen." Der Premierminister werde Merkel zu Ehren einen neuen Preis für britische und deutsche Wissenschaftlerinnen ankündigen und habe die Kanzlerin eingeladen, vor dem britischen Kabinett zu sprechen - "als erste ausländische Regierungschefin in diesem Jahrhundert", so die Botschafterin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte yangon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige