Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Teilnehmer unerlaubter Demo in Wien zur Anzeige gebracht: „Corona-Spaziergang“

Teilnehmer unerlaubter Demo in Wien zur Anzeige gebracht: „Corona-Spaziergang“

Archivmeldung vom 01.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Youtube
Bild: Screenshot Youtube

Bei einem nicht genehmigten Demonstrationszug sind am Sonntag in Wien mehrere Menschen angezeigt worden, teilten die Polizisten auf Twitter mit. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter ist auf deren deutschen Webseite dazu folgendes geschrieben: "Die Versammlung wurde demzufolge aufgelöst, denn bei der Kundgebung seien „trotz Aufforderung keinerlei COVID-Maßnahmen eingehalten“ worden. Aus Protest gegen Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung sollen sich laut der Nachrichtenagentur dpa rund 5000 Personen zu einem „Corona-Spaziergang“ getroffen haben.

Unter den Teilnehmern waren demnach bekannte Vertreter der rechten Szene, darunter Identitäre rund um Martin Sellner sowie der verurteilte Neonazi Gottfried Küssel.

Die österreichische Polizei hatte am Freitag Anträge auf mehrere für diesen Sonntag geplante Demonstrationen mit bis zu 15.000 Teilnehmern in Wien abgelehnt. Es sei nach bisherigen Erfahrungen zu befürchten, dass zwingende Hygieneregeln wie das Einhalten des Mindestabstands und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz missachtet würden.

Nur eine angemeldete und nicht untersagte Kundgebung fand in Wien nach Behördenangaben statt. Sie sei „ohne nennenswerte Vorkommnisse zu Ende“ gegangen, twitterten die Beamten am Sonntagnachmittag. Die Teilnehmer hätten sämtliche Corona-Auflagen eingehalten. "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte haftet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige