Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Italiens Ministerpräsident Letta kündigt Rücktritt an

Italiens Ministerpräsident Letta kündigt Rücktritt an

Archivmeldung vom 13.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Enrico Letta (2013)
Enrico Letta (2013)

Lizenz: Presidenza della Repubblica
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der italienische Ministerpräsident Enrico Letta hat am Donnerstag seinen Rücktritt angekündigt. Er wolle am Freitag das offizielle Rücktrittsgesuch einreichen, teilte sein Büro mit. Er habe den Präsidenten Giorgio Napolitano bereits über seine Entscheidung informiert, so Letta.

Zuvor hatte der Chef des italienischen Partito Democratico (PD), Matteo Renzi, den Führungsausschuss seiner Partei aufgefordert, der Regierung Letta das Vertrauen zu entziehen: "Wir müssen raus aus dem Sumpf, eine neue Regierung muss her", sagte Renzi in einer im Internet übertragenen Parteisitzung. Offenbar will Renzi selbst die Nachfolge antreten.

Letta war seit dem 28. April 2013 Ministerpräsident Italiens.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aushub in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige