Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen AfD: Von der Leyen will totales Verbrenner-Aus bis 2035!

AfD: Von der Leyen will totales Verbrenner-Aus bis 2035!

Archivmeldung vom 14.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Sie hat als Familienministerin komplett versagt und als Verteidigungsministerin die Bundeswehr ruiniert: Jetzt macht EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) sich an ihr nächstes ideologisches Zerstörungswerk: Mit konkreten zeitlichen Vorgaben will sie bis zum Jahr 2035 das totale Aus für ALLE Benzin- und Diesel-Autos. Eine Schlüssel-Industrie in Ländern mit insgesamt Hunderten Millionen von Einwohnern wird planmäßig dem Erdboden gleichgemacht. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht der "Welt".

Weiter berichtet die AfD: Dabei rechnet Wirtschaftsminister Altmaier (ebenfalls CDU) ironischerweise wegen des E-Auto-Kults mit einem steigenden Strombedarf – bis 2030. Am Ende wird es also womöglich gerade wegen der Klima-Ideologie mehr Kohlekraftwerke oder den zusätzlichen Import von Atomstrom aus den Ausland brauchen. Und wer seine Wohnung ganz im Sinne der grünen Klima-Ideologie nicht mehr mit Öl oder Gas heizt, sondern mit einer Wärmepumpe, braucht ebenfalls zusätzlichen Strom. Schluss mit diesem irrationalen Wahnsinn! Verbrenner erhalten, Klima-Hysterie beenden!

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte singen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige