Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medien: Schusswechsel zwischen Streitkräften von Nord- und Südkorea

Medien: Schusswechsel zwischen Streitkräften von Nord- und Südkorea

Archivmeldung vom 31.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Grenze Nordkorea-Südkorea bei Panmunjeom
Grenze Nordkorea-Südkorea bei Panmunjeom

Foto: User:Filzstift
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

An der umstrittenen Seegrenze zwischen Nord- und Südkorea ist es am Montag zu einem militärischen Zwischenfall gekommen. Bei einem Manöver der Nordkoreaner vor der Westküste der Halbinsel sei ein Artillerie-Geschoss in südkoreanische Gewässer niedergegangen, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap.

Die Marine Südkoreas reagierte nach eigenen Angaben mit Schüssen ins Meer. An der innerkoreanischen Seegrenze war es in den vergangenen Jahren wiederholt zu militärischen Zwischenfällen gekommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: