Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bedford-Strohm ruft zu mehr Einsatz für Flüchtlinge auf

Bedford-Strohm ruft zu mehr Einsatz für Flüchtlinge auf

Archivmeldung vom 03.06.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.06.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Heinrich Bedford-Strohm (Nov. 2011)
Heinrich Bedford-Strohm (Nov. 2011)

Foto: Foto: Michael Lucan, Lizenz: CC-BY-SA 3.0
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat an die Staaten Europas appelliert, mehr zu tun, um die Flüchtlingstragödien im Mittelmeer zu beenden. Niemand könne es hinnehmen, dass Menschen ertrinken, weil es keine legalen Wege nach Europa gebe, sagte Bedford-Strohm im "rbb-Inforadio".

Es sei dringend notwendig, dass Zugänge geschaffen würden. Zudem sollten Kontingente für Menschen beispielsweise aus Nord-Syrien geschaffen werden, "die dann ohne die üblichen Verfahren erstmal in Europa in Sicherheit gebracht werden können". Darüber hinaus müssten Maßnahmen ergriffen werden, um die Lebensbedingungen potentieller Flüchtlinge vor Ort zu verbessern: "Man wird Europa nie militärisch abschotten können gegen Menschen, die verzweifelt sind."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schnee in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige