Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Laschet verteidigt Grünen-Chef Özdemir gegen Angriffe Erdogans

Laschet verteidigt Grünen-Chef Özdemir gegen Angriffe Erdogans

Archivmeldung vom 30.05.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Armin Laschet (Mai 2013)
Armin Laschet (Mai 2013)

Foto: Flickr upload bot
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet hat den Bundesvorsitzenden der Grünen, Cem Özdemir, gegen politische Angriffe des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan verteidigt. "Dass ein ausländischer Regierungschef den Vorsitzenden einer im Bundestag vertretenen Partei, der die Kanzlerin in Schutz nimmt, bedroht, verstößt gegen alle demokratischen Standards", sagte Laschet der "Welt". Erdogans Angriff auf Özdemir sei "zugleich eine Attacke auf unseren Staat und unsere Demokratie".

Der türkische Premierminister hatte Özdemir nahe gelegt, künftig nicht mehr in die Türkei zu reisen. Erdogan bezeichnete Özdemir vor Abgeordneten seiner islamisch-konservativen Regierungspartei AKP als "angeblichen Türken". Özdemir hatte darauf mit den Worten reagiert: "Ich bedaure sehr, dass die aktuelle Diskussion und politische Situation sich so zugespitzt hat, dass anscheinend kein Platz mehr ist für differenzierte Zwischentöne."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weihe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige