Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen LVR-Innenministerium: Kiew evakuiert Dokumente aus Dnepropetrowsk in die Westukraine

LVR-Innenministerium: Kiew evakuiert Dokumente aus Dnepropetrowsk in die Westukraine

Archivmeldung vom 02.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
(Symbolbild)
(Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Vertreter der ukrainischen Behörden bringen angeblich Dokumente, darunter auch als geheim eingestufte, aus staatlichen Stellen in Dnepropetrowsk in Städte an der Grenze zu Rumänien und Polen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Das erklärte der stellvertretende Innenminister der Volksrepublik Lugansk Witali Kiseljow gegenüber TASS. Er sagte:

"Aus den Behörden in Dnepropetrowsk werden Dokumente evakuiert. Unseren Quellen zufolge werden unter anderem Dokumente, Archive, Behörden- und Geheimdienstunterlagen direkt in die rumänischen und polnischen Grenzstädte in der Ukraine gebracht."

Quelle: RT DE


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sieh in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige