Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kameruns Militär befreit deutsche Geisel aus Händen von Boko Haram

Kameruns Militär befreit deutsche Geisel aus Händen von Boko Haram

Archivmeldung vom 21.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Paul Biya
Paul Biya

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eine Spezialeinheit des kamerunischen Militärs hat eine deutsche Geisel aus den Händen der Terrormiliz Boko Haram befreit. Der im vergangenen Juli entführte Mann sei in Sicherheit gebracht worden, teilte Kameruns Präsident Paul Biya am Mittwoch mit.

Biya begrüßte das "Happy End" und dankte allen, die zur Befreiung der Geisel beigetragen haben. Details der Befreiungsaktion blieben zunächst unklar.

Die Terrormiliz Boko Haram setzt sich für die Einführung der Scharia in Nigeria sowie für ein Verbot westlicher Bildung ein. Die Gruppierung tötete seit dem Jahr 2009 über 10.000 Menschen bei Anschlägen etwa auf Schulen, Kirchen oder moderate Muslime.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte malve in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen