Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Sicherheitskonferenz: US-Vizepräsident Biden betont Partnerschaft mit Europa

Sicherheitskonferenz: US-Vizepräsident Biden betont Partnerschaft mit Europa

Archivmeldung vom 02.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Joe Biden (2009)
Joe Biden (2009)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Vizepräsident Joe Biden hat im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz die Partnerschaft der Vereinigten Staaten mit Europa betont. "Sie bleiben unsere ältesten Freunde, unsere engsten Verbündeten", sagte Biden in München. Auch US-Präsident Barack Obama sehe in Europa den "Grundpfeiler für das Engagement in der Welt".

Es gebe daher keinen Grund zur Sorge über das wachsende Engagement der USA im asiatisch-pazifischen Raum. "Wir werden sowohl eine pazifische als auch eine atlantische Macht bleiben", so der US-Vizepräsident. Biden betonte zugleich, dass die Vereinigten Staaten an besseren Beziehungen zu Russland interessiert seien. Die Münchner Sicherheitskonferenz ist seit 1962 ein Treffen von internationalen Sicherheitspolitikern, Militärs und Rüstungsindustriellen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kordel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige