Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Nordkorea feuert erneut Mittelstreckenraketen ab

Nordkorea feuert erneut Mittelstreckenraketen ab

Archivmeldung vom 22.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
BM25 Musudan Rakete von Nordkorea. Bild: EPA - wikipedia.org
BM25 Musudan Rakete von Nordkorea. Bild: EPA - wikipedia.org

Nordkorea hat nach Angaben Südkoreas am Mittwoch zwei Mittelstreckenraketen abgefeuert. Demnach missglückte jedoch ein Start, die zweite Rakete sei rund 400 Kilometer weit geflogen. Ob der zweite Test erfolgreich verlaufen ist, war zunächst unklar.

Es soll sich um Raketen vom Typ Mudusan gehandelt haben. Südkorea, Japan und die USA verurteilten die erneuten Raketentests als Provokation.

Bereits im März hatte der UN-Sicherheitsrat die Sanktionen gegen Pjöngjang verschärft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte platte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige