Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Syrien: Isis-Miliz nimmt Stadt im Osten des Landes ein

Syrien: Isis-Miliz nimmt Stadt im Osten des Landes ein

Archivmeldung vom 14.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
ISIS-Wappen
ISIS-Wappen

Foto: Monotheist
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Kämpfer der Gruppierung "Islamischer Staat im Irak und Syrien" (Isis) haben offenbar große Teile der strategisch wichtigen Stadt Dair as-Saur im Osten Syriens eingenommen. Das teilte die oppositionsnahe syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Montag mit.

Damit kontrolliere die Gruppierung rund 95 Prozent der Provinz Dair as-Saur. Kämpfer der radikalislamischen Isis-Miliz haben bereits zahlreiche Gebiete im Norden und im Westen des Irak besetzt, wo die Isis Ende Juni ein "Islamisches Kalifat" ausgerufen hatte. Der Führer der Isis, Abu Bakr al-Bagdadi, wurde zum Kalifen erklärt. Auch an der türkisch-syrischen Grenze kommt es zu immer heftigeren Kämpfen zwischen ISIS-Kämpfern und Kurden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bimsen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige