Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Flugzeugunfall in Mexiko geht glimpflich aus

Flugzeugunfall in Mexiko geht glimpflich aus

Archivmeldung vom 01.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Embraer ERJ-145LU der Aeromexico
Embraer ERJ-145LU der Aeromexico

Foto: Ralf Roletschek
Lizenz: GFDL 1.2
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Flugzeugunfall in Mexiko am Dienstag ist vergleichsweise glimpflich ausgegangen. Eine Maschine vom Typ Embraer 190 der Fluggesellschaft Aeromexico war beim Start am Flughafen von Durango abgestürzt, alle 103 Menschen an Bord überlebten. 49 Personen seien in Krankenhäuser aufgenommen worden, weitere wurden mit kleineren Verletzungen behandelt, teilten die örtlichen Behörden mit.

Laut Medienberichten hatte bei starkem Wind ein Flügel der Maschine den Boden berührt, anschließend war das Flugzeug nicht hochgekommen. Der Aeromexicos-Flug mit der Nummer 2431 war auf dem Weg nach Mexiko-Stadt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pyrit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige