Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Tote und Verletzte bei Schießerei auf US-Video-Spiele-Turnier

Tote und Verletzte bei Schießerei auf US-Video-Spiele-Turnier

Archivmeldung vom 27.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Mopaw Foundation, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Mopaw Foundation, on Flickr CC BY-SA 2.0

Im US-Bundesstaat Florida hat es am Sonntag Tote und Verletzte bei einem Amoklauf gegeben. In Medienberichten war von mindestens vier Toten und elf Verletzten die Rede. Die Polizei von Jacksonville bestätigte "Multiple fatalities at the scene".

Der Vorfall ereignete sich am "Jacksonville Landing", einer am Wasser gelegenen Einkaufsmeile, bei einem Turnier für Videospiele, dem Madden NFL video game tournament.

Im Internet verbreiteten sich Aufnahmen, die Teilnehmer des Spiele-Turniers zeigen, dann sind im Hintergrund Schüsse und Schreie zu hören. Die genauen Umstände waren zunächst unklar. Die Polizei rief dazu auf, die Gegend zu meiden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige