Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Italien lockert Corona-Beschränkungen ab 4. Mai

Italien lockert Corona-Beschränkungen ab 4. Mai

Archivmeldung vom 27.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Italien und seine Regionen
Italien und seine Regionen

TUBS

Das besonders hart von der Corona-Pandemie getroffene Italien lockert einige Beschränkungen ab dem 4. Mai. Das sagte Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte am Sonntag. So soll den Bürgern mehr Sport im Freien erlaubt werden, auch die Fortbewegungsbeschränkungen werden gelockert.

Ab dem 18. Mai soll dann der Einzelhandel in ganz Italien wieder öffnen dürfen, ab 1. Juni sogar Bars, Restaurants oder Friseure - wenn bis dahin nichts dazwischenkommt.

Fast 200.000 Italiener hatten sich bis Sonntag mit dem Coronavirus infiziert, mindestens 26.644 starben mit der Infektion. Am Abend war mit 260 Todesfällen innerhalb von 24 Stunden aber auch der niedrigste Tageswert seit dem 14. März gemessen worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte quito in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige