Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bericht: Pelosi fordert Trump zum "sofortigen" Rücktritt auf

Bericht: Pelosi fordert Trump zum "sofortigen" Rücktritt auf

Archivmeldung vom 08.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Nancy Pelosi (2019)
Nancy Pelosi (2019)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die demokratische Sprecherin des Repräsentantenhauses hat US-Präsident Donald Trump offenbar zum "sofortigen" Rücktritt aufgefordert. Das Parlament werde Trump wegen seiner Rolle bei der Anstiftung zu einem gewalttätigen Mob-Angriff auf das Kapitol anklagen, wenn er nicht "sofort" zurücktrete, zitiert die "New York Times" aus einem Brief Pelosis an die Mitglieder des Repräsentantenhauses.

In dem Dokument beruft sich die Sprecherin laut Zeitung auf den Rücktritt von Richard Nixon im Watergate-Skandal, als die Republikaner den damaligen Präsidenten zum Rücktritt bewegten und eine Amtsenthebung vermieden. Zudem bewertete sie Trumps Aktionen als "schrecklichen Angriff" auf die Demokratie. Dem scheidenden Präsidenten wird eine entscheidende Rolle beim Sturm auf das Kapitolgebäude vorgeworfen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte irrig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige