Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen ANC stärkste Kraft bei Parlamentswahl in Südafrika

ANC stärkste Kraft bei Parlamentswahl in Südafrika

Archivmeldung vom 11.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Afrikanische Nationalkongress (African National Congress, kurz ANC)
Afrikanische Nationalkongress (African National Congress, kurz ANC)

Die Regierungspartei African National Congress (ANC) hat die Parlamentswahlen in Südafrika gewonnen. Der Stimmenanteil des ANC betrug 57,75 Prozent, teilte die Wahlkommission nach Auszählung aller Wahlkreise am Samstag mit.

Es ist das bisher schlechteste Ergebnis der Partei des im Jahr 2013 verstorbenen Politikers und Aktivisten Nelson Mandela seit dem Ende des Apartheid-Regimes im Jahr 1994. Bei der letzten Parlamentswahl hatte der ANC noch 62,15 Prozent der Stimmen erreicht. Die führende Oppositionspartei, die Democratic Alliance (DA), kam auf 20,75 Prozent der Stimmen. 2014 hatte die Democratic Alliance noch 22,25 Stimmen erreicht. Die Wahlbeteiligung erreichte in diesem Jahr mit 65 Prozent einen historischen Tiefstand.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rinnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige