Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Sipri: Waffenimporte Saudi-Arabiens um 275 Prozent gestiegen

Sipri: Waffenimporte Saudi-Arabiens um 275 Prozent gestiegen

Archivmeldung vom 22.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Leopard 2A7+
Leopard 2A7+

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Saudi-Arabien hat zwischen den Jahren 2011 und 2015 deutlich mehr Waffen importiert als in den Jahren zuvor: Im Vergleich zum Zeitraum von 2006 bis 2010 seien die Waffenimporte Saudi-Arabiens um 275 Prozent gestiegen, teilte das Friedensforschungsinstitut Sipri mit.

Demnach stieg die Nachfrage nach Waffen im Mittleren Osten von 2011 bis 2015 deutlich. Im Vergleich zum Zeitraum zwischen 2006 bis 2010 hätten die Länder der Region fast zwei Drittel mehr Waffen eingeführt.

Zudem nimmt China laut Sipri bei den Exporten eine immer wichtigere Rolle ein: Die Rüstungsausfuhren des Riesenreichs seien im Vergleich zum vorangegangenen Zeitraum um insgesamt 88 Prozent gestiegen. Peking steigerte seinen Weltmarktanteil damit auf knapp sechs Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte balkan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige