Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel will Beziehung zwischen Deutschland und Polen intensivieren

Merkel will Beziehung zwischen Deutschland und Polen intensivieren

Archivmeldung vom 10.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Screenshot des Youtube Video Kanal der Bundesregierung - Intro Podcast der Bundeskanzlerin Merkel.
Screenshot des Youtube Video Kanal der Bundesregierung - Intro Podcast der Bundeskanzlerin Merkel.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen intensivieren. Sie freue sich schon darauf, mit dem Besuch des polnischen Ministerpräsidenten in der nächsten Woche "auch ein neues Kapitel für die deutsch-polnischen Beziehungen aufschlagen zu können", sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast.

Auf Basis des seit 27 Jahren gültigen deutsch-polnischen Freundschafts- und Nachbarschafts-Vertrages habe sich "eine rege Kooperation entwickelt, die stabil ist, auch wenn es vielleicht in einigen Fragen Meinungsverschiedenheiten gibt". Es sei für sie "ganz besonders wichtig, dass auch unsere Gesellschaften eng zusammenarbeiten", so die Kanzlerin. Der Streit um die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien in Polen solle in Brüssel gelöst werden. "Und ich glaube, da gehören diese Fragen auch hin", so Merkel.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige