Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Spanien: Prinz Felipe soll am 18. Juni zum König ernannt werden

Spanien: Prinz Felipe soll am 18. Juni zum König ernannt werden

Archivmeldung vom 04.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Felipe von Spanien (2012)
Felipe von Spanien (2012)

Foto: Denniss
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der spanische Prinz Felipe soll am 18. Juni zum neuen König des Landes ernannt werden. Darauf verständigte sich das spanische Parlament am Dienstag. Das Königshaus muss dem Termin allerdings noch zustimmen.

Die Ernennung soll bei einer gemeinsamen Sitzung des Kongresses und des Senats erfolgen. Die spanische Regierung hatte am Dienstag einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der den Thronverzicht des Königs Juan Carlos, der am Montag angekündigt hatte, abdanken zu wollen, zugunsten seines Sohnes rechtlich wirksam macht. Über den Entwurf müssen Kongress und Senat nun abstimmen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte taipei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige