Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Grüne fordern mehr deutsche Blauhelme

Grüne fordern mehr deutsche Blauhelme

Archivmeldung vom 28.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Norwegischer Blauhelm-Soldat während der Belagerung von Sarajevo
Norwegischer Blauhelm-Soldat während der Belagerung von Sarajevo

Foto: Mikhail Evstafiev
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Grünen-Politiker Tom Koenigs hat anlässlich des internationalen Tages der Blauhelme an diesem Sonntag ein größeres Engagement Deutschlands für Friedenseinsätze der Vereinten Nationen gefordert. "Wenn man über die mangelnde Schlagkraft oder Disziplin der Truppen anderer Staaten klagt und selber keine schickt, ist die Kritik ein bisschen schal", sagte der Bundestagsabgeordnete und UN-Experte der "Frankfurter Rundschau".

Der Bundestagsabgeordnete Koenigs fordert, dass Deutschland vor allem mehr Polizisten zum Aufbau rechtsstaatlicher Strukturen in Krisenregionen in Marsch setzt: "Da haben wir etwas zu bieten. Der deutsche Polizist ist, wie wir Grünen erst spät entdeckt haben, ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit."

Hier habe die UNO einen großen Bedarf und erwarte mehr von Deutschland. Dazu müsse aber das Dienstrecht so reformiert werden, dass sich Auslandseinsätze für die Beamten lohnten und sie keine Nachteile etwa bei Beförderungen erlitten, weil sie eine Zeit lang nicht in ihrer Behörde waren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sonate in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige