Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Finnlands Ministerpräsident zurückgetreten

Finnlands Ministerpräsident zurückgetreten

Archivmeldung vom 03.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Antti Rinne (2019)
Antti Rinne (2019)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Finnlands Ministerpräsident Antti Rinne ist von seinem Amt als Regierungschef zurückgetreten. Der finnische Präsident Sauli Niinistö nahm das Rücktrittsgesuch von Rinnes Regierung am Dienstagmittag entgegen. Das Kabinett soll allerdings bis zur Ernennung einer neuen Regierung die Amtsgeschäfte weiterführen.

Grund für den Rücktritt soll Medienberichten zufolge ein koalitionsinterner Streit sein. Der größte Koalitionspartner von Rinnes Sozialdemokraten, die Zentrumspartei, will die Koalition demnach nur ohne Rinne fortsetzen.

Der Sozialdemokrat ist seit Juni Ministerpräsident Finnlands. Seine Partei führt gemeinsam mit Zentrum sowie Grünen, einem Linksbündnis sowie einer liberalen Partei die Regierung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gierte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige