Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: EZB stockt Notkredite für griechische Banken weiter auf

Zeitung: EZB stockt Notkredite für griechische Banken weiter auf

Archivmeldung vom 12.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Lupo / pixelio.de
Bild: Lupo / pixelio.de

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Notkredite für die Banken im Griechenland offenbar weiter aufgestockt. Die EZB habe die sogenannten Ela-Kredite (Emergency Liquidity Assistance) in einer Telefonkonferenz um knapp zwei Milliarden Euro auf rund 81 Milliarden Euro erhöht, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Finanzkreise.

Wegen des Feiertags hätten sich die Notenbankgouverneure bereits am heutigen Dienstag, statt wie üblich Mittwochs zusammengeschaltet. Über eine Erhöhung der Abschläge auf die Sicherheiten (Haircuts), die griechische Banken für die Notkredite bei der Bank of Greece für die Nothilfen hinterlegen müssen, habe es keine Entscheidung gegeben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte adeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige