Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Israel fliegt Luftangriffe auf Hamas im Gazastreifen

Israel fliegt Luftangriffe auf Hamas im Gazastreifen

Archivmeldung vom 14.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Israelische Luftwaffe: F-16I Sufa (Symbolbild)
Israelische Luftwaffe: F-16I Sufa (Symbolbild)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das israelische Militär ist am Montagnachmittag Luftangriffen auf Stellungen der Hamas im Gazastreifen geflogen. Es seien fünf Stellungen, darunter auch militärische Übungsplätze im Norden Gazas angegriffen worden, teilte die israelische Armee mit. "The strike was conducted in response to the violent acts carried out by Hamas over last few hours along the security fence", hieß es in einer Erklärung.

Zuvor waren bei Protesten im Gazastreifen mindestens 43 Palästinenser von israelischen Soldaten erschossen worden, Hunderte weitere Personen wurden verletzt. Am Montagnachmittag hatten die USA ihr bisheriges Konsulat in Jerusalem offiziell zur Botschaft gemacht. Der Schritt war international auf scharfe Kritik gestoßen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige