Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Grünen-Politikerin fordert Stopp der Zollverhandlungen mit der Türkei

Grünen-Politikerin fordert Stopp der Zollverhandlungen mit der Türkei

Archivmeldung vom 02.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Ekin Deligöz
Ekin Deligöz

Foto: http://www.ekin-deligoez.de/presse/pressefotos/ Grüne Bundestagsfraktion für Ekin Deligöz
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Grünen-Politikerin Ekin Deligöz hat von Deutschland und der EU konkrete politische Konsequenzen nach der Inhaftierung des Journalisten Deniz Yücel in der Türkei gefordert. "Die EU sollte die laufenden Verhandlungen über eine Erweiterung der Zollunion mit der Türkei auf Eis legen", sagte Deligöz der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

Die Achillesferse Erdogans sei die bereits angeschlagene türkische Wirtschaft. Auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin, die kommende Woche beginnt, habe die Türkei eine ganze Messehalle zur Verfügung, um den schwächelnden Tourismus anzukurbeln. "Die ITB sollte die Türkei unter den aktuellen politischen Bedingungen nicht derartig hofieren", kritisierte Deligöz.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte strikt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige