Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EU erhöht Militärhilfe für Ukraine um 500 Millionen Euro

EU erhöht Militärhilfe für Ukraine um 500 Millionen Euro

Archivmeldung vom 18.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Geldberg (Symbolbild)
Geldberg (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die EU will der Ukraine weitere 500 Millionen Euro an Militärhilfe zur Verfügung stellen. Das kündigte EU-Ratspräsident Charles Michel am Montag an. Vorausgegangen waren Beratungen der EU-Außenminister in Brüssel.

Die bereitgestellten Hilfen der EU für militärische Ausrüstung der ukrainischen Streitkräfte liegen laut Michel jetzt bei 2,5 Milliarden Euro. Der Beschluss zeige, dass sich Europa "weiterhin für Frieden und die Verteidigung unserer Werte" einsetze, so der Belgier. Die EU stehe an der Seite der Ukraine. Die Militärhilfe der EU umfasst sowohl Waffen und Munition als auch andere Ausrüstung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lehnt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige