Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen LINKE-Europapolitikerin Zimmer: Diskussion über Abschaffung der EU in Partei nicht vom Tisch

LINKE-Europapolitikerin Zimmer: Diskussion über Abschaffung der EU in Partei nicht vom Tisch

Archivmeldung vom 17.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Europäische Union: Von vielen mehr als versteckte Diktatur der Konzerne gesehen, als eine Friedensunion (Symbolbild)
Europäische Union: Von vielen mehr als versteckte Diktatur der Konzerne gesehen, als eine Friedensunion (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die LINKE-Politikerin und Vorsitzende der GUE/NGL-Fraktion im Europäischen Parlament, Gabi Zimmer, hat ihre Partei aufgefordert, sich »möglichst schnell« auf den Europawahlkampf einzustellen. »Politische Prioritäten nur im nationalen Rahmen zu setzen, reicht für mich nicht aus, wenn man wirklich gesellschaftliche Veränderungen herbeiführen will«, sagte die Linksfraktionschefin im Gespräch mit »nd«. Die Abstimmung zum EU-Parlament soll in Deutschland am 26. Mai 2019 stattfinden; der Wahlparteitag der LINKEN ist für Jahresbeginn geplant.

Die Diskussion, ob man die EU abschaffen sollte, hält Zimmer in ihrer Partei nicht für beendet. »Vom Tisch ist sie garantiert nicht, weil wir auch in der europäischen Linken die Debatte haben, ob die Verträge abgeschafft werden sollen.« In der Linksfraktion im Europaparlament gebe es »alles, was in der Linken an unterschiedlichen Vorstellungen zu Europa existiert«.

Quelle: neues deutschland (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte genug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige