Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Neuer Außenminister Gabriel reist nach Paris

Neuer Außenminister Gabriel reist nach Paris

Archivmeldung vom 28.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Eiffelturm
Eiffelturm

Foto: Benh LIEU SONG
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die erste Reise des neuen Außenministers Sigmar Gabriel führt nach Paris. Er will dort mit seinem Amtskollegen Ayrault zusammentreffen. Dabei wollen beide über die künftige Europa-Politik und internationale Fragen sprechen. Ein gutes Verhältnis zu Frankreich sei Gabriel ein wichtiges Anliegen, so ein Sprecher.

Zudem wolle er mit Blick auf die neue Regierung in Washington rasch mit US-Außenminister Rex Tillerson zusammentreffen. Gabriel war am Freitag als Außenminister vereidigt worden. Zuvor hatte er auf die Kanzlerkandidatur für die Sozialdemokraten verzichtet und war als Parteichef und Wirtschaftsminister zurückgetreten.

Sein Vorgänger, Frank-Walter Steinmeier, war wegen seiner Kandidatur um die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck aus dem Amt ausgeschieden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kopie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige