Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kiew droht Russland mit Stopp des Gastranfers

Kiew droht Russland mit Stopp des Gastranfers

Archivmeldung vom 08.08.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.08.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Bild: Thomas Max Müller / pixelio.de
Bild: Thomas Max Müller / pixelio.de

Die Ukraine hat Russland mit einem Stopp des Gastransfers nach Westeuropa gedroht. Der ukrainische Regierungschef Arsenij Jazenjuk kündigte am Freitag Sanktionen gegen Russland an, insgesamt seien 65 Unternehmen betroffen.

Ein entsprechendes Gesetz werde derzeit vorbereitet. Sollte das Parlament dem zustimmen, könne dies einen Transitstopp für russisches Erdgas bedeuten. Die Entscheidung soll am 12. August getroffen werden.

Die meisten russischen Gasexporte nach Europa werden über die Ukraine geliefert. Moskau erklärte, man werde ukrainische Sanktionen nicht unbeantwortet lassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: