Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Japans Regierung will Firmen zu Lohnerhöhungen drängen

Zeitung: Japans Regierung will Firmen zu Lohnerhöhungen drängen

Archivmeldung vom 08.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Japan
Flagge von Japan

Die japanische Regierung verschärft laut einem Bericht der FAZ im Konflikt über die Lohnentwicklung die Gangart gegenüber den Unternehmen. Sie will die Manager drängen, ihre durch staatliche Förderpolitik getriebenen Gewinne in Form spürbar höherer Löhne und Gehälter an die Beschäftigten weiterzugeben, schreibt die Zeitung.

Nun soll Handels- und Industrieminister Toshimitsu Motegi, der zu den Schwergewichten im Kabinett gehört, zusammen mit Spitzenbeamten direkt auf das Management in den großen Unternehmen einwirken und schon baldige Lohnerhöhungen durchsetzen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: