Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel kritisiert USA nach G7-Gipfel scharf

Merkel kritisiert USA nach G7-Gipfel scharf

Archivmeldung vom 29.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Angela Merkel (2016)
Angela Merkel (2016)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem G7-Gipfel auf Sizilien die US-Regierung scharf kritisiert. Die Zeiten, in denen Deutschland sich auf andere völlig verlassen könne, seien "ein Stück vorbei", sagte Merkel am Sonntag bei einer Rede in einem Bierzelt im Münchener Stadtteil Trudering unter Bezug auf die Verhandlungen mit den USA.

Dies habe sie in den letzten Tagen erlebt, so die Kanzlerin. Die Europäer müssten ihr Schicksal "wirklich in die eigene Hand nehmen". Fast zeitgleich zu Merkels Rede in München meldete sich US-Präsident Donald Trump zu Wort: "Just returned from Europe. Trip was a great success for America. Hard work but big results", schrieb Trump auf Twitter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kehlig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige