Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Frankreich: Arbeitslosenzahlen steuern auf neuen Rekordwert zu

Frankreich: Arbeitslosenzahlen steuern auf neuen Rekordwert zu

Archivmeldung vom 27.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge der Französischen Republik
Flagge der Französischen Republik

In Frankreich steuern die Arbeitslosenzahlen auf einen neuen Rekordwert zu. Im Februar wurde zum 22. Mal in Folge ein Anstieg der gemeldeten Arbeitslosen registriert, insgesamt sind es nun 3,19 Millionen. Das sind 18.400 oder 0,6 Prozent mehr als im Januar.

Damit ist die französische Arbeitslosenstatistik nur noch knapp vom bislang höchsten Wert entfernt: Im Januar 1997 waren knapp 3,2 Millionen Menschen in Frankreich ohne Arbeit. Der Arbeitsmarkt leidet vor allem unter der schwachen Wirtschaftsentwicklung. Die EU-Kommission sagt Frankreich nach einem Nullwachstum 2012 für dieses Jahr nur eine minimale Zunahme des Bruttoinlandsprodukts um 0,1 Prozent voraus. Bereits im Präsidentschaftswahlkampf war die steigende Arbeitslosigkeit ein wichtiges Wahlkampfthema. Präsident François Hollande hatte angekündigt, den Trend umdrehen zu wollen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte juwel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen