Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Schweiz verhandelt weiter über Abgeltungssteuer

Schweiz verhandelt weiter über Abgeltungssteuer

Archivmeldung vom 04.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: tokamuwi / pixelio.de
Bild: tokamuwi / pixelio.de

Die Schweiz hat mit weiteren Regierungen Verhandlungen über eine Abgeltungssteuer aufgenommen. Wie Staatssekretär Michael Ambühl laut Medienberichten erklärte, solle sich diese als Alternative zum Informationsaustausch bewähren.

Mit Deutschland, Großbritannien und Österreich hat die Schweiz Steuerabkommen mit einer Abgeltungssteuer vereinbart, aber noch nicht genehmigt. Nun gibt es auch Gespräche mit außer-europäischen Ländern, deren Namen allerdings noch nicht bekannt gegeben wurden. Der Bundesrat wisse aber sehr genau, mit welchen Regierungen er verhandeln wolle. Interessant seien vor allem Länder, die für die Schweiz allgemein wirtschaftlich bedeutsam sind und internationalen Einfluss haben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wozu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige