Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kanada: Ungeimpftem Mann wird Recht entzogen, sich mit seinem Sohn zu treffen

Kanada: Ungeimpftem Mann wird Recht entzogen, sich mit seinem Sohn zu treffen

Archivmeldung vom 14.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Flagge von Kanada
Flagge von Kanada

In Kanada hat ein Vater, der sich nicht gegen COVID-19 hatte impfen lassen, vorübergehend das Recht verloren, seinen zwölfjährigen Sohn zu treffen. Nach Ansicht des Richters liegt es "nicht im Interesse" des Kindes, mit einer ungeimpften Person in Kontakt zu kommen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "In Kanada hat ein ungeimpfter Vater das Recht auf den Kontakt zu seinem zwölfjährigen Sohn verloren. Das Gericht in der kanadischen Provinz Québec beschloss, es liege "nicht im Interesse" des Kindes, sich mit einer ungeimpften Person zu treffen.

Ursprünglich hatte sich der Vater selbst an das Gericht gewandt. Er wollte während der Winterferien die Zeit verlängern, die er mit seinem Sohn verbringen darf. Die Mutter trat dem Wunsch entgegen und argumentierte während der Anhörung unter anderem, der Vater sei laut öffentlichen Informationen aus seinen Profilen in sozialen Netzwerken nicht gegen COVID-19 geimpft und setze sich darüber hinaus gegen Impfungen ein.

Daher kam der Richter zum Schluss, dem Vater das Recht auf Treffen mit dem Kind bis Februar komplett zu entziehen. Es sei denn, der Mann ändert seine Meinung und lässt sich impfen.

Früher hatte Québec angekündigt, eine Steuer für Einwohner zu verhängen, die sich weigern, sich eine COVID-19-Impfung verabreichen zu lassen. Die Provinz weist die landesweit höchste Zahl an COVID-19-Todesfällen auf."

Quelle: RT DE


Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krault in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige