Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bericht: Berlin zahlt weitere 215 Millionen Euro für Türkei-Deal

Bericht: Berlin zahlt weitere 215 Millionen Euro für Türkei-Deal

Archivmeldung vom 26.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Archivbild: Merkel und Erdogan in Istanbul. Merkel repräsentiert die BRD mit der Türkischen Nationalflagge.
Archivbild: Merkel und Erdogan in Istanbul. Merkel repräsentiert die BRD mit der Türkischen Nationalflagge.

Bild: Screenshot Youtube Pressekonferenz 2015

Direkt vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Bundesregierung die nächsten 215,8 Millionen Euro für den Flüchtlings-Deal auf den Weg gebracht. Der Haushaltsausschuss des Bundestags soll das Geld am Dienstag freigeben haben, berichtet die "Bild". In einem Schreiben des Finanzministeriums heißt es, die Türkei habe wegen der großen Zahl an Flüchtlingen aus Syrien "die EU um Fortsetzung der 2016 eingeleiteten Unterstützung gebeten", so die Zeitung weiter.

Insgesamt hat die EU der Türkei im Zuge des Abkommens 3 Milliarden an Hilfen für die Unterbringung von syrischen Flüchtlingen zugesichert. "Es liegt auch weiterhin im Interesse Deutschlands und der EU, Projekte in der Türkei zu fördern, die der Versorgung von Flüchtlingen dienen", so die Bundesregierung. Präsident Erdogan landet am Donnerstagmittag in Berlin. Am Freitag wird er von Bundespräsident Steinmeier empfangen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte north in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige