Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Exklusive Aufnahmen zeigen massive Befestigungsanlagen der ukrainischen Streitkräfte

Exklusive Aufnahmen zeigen massive Befestigungsanlagen der ukrainischen Streitkräfte

Archivmeldung vom 25.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk

Der Korrespondent von RIA Novosti zeigt die Befestigungsanlagen der ukrainischen Streitkräfte in der Nähe der Stadt Stschastje in der LVR, welche über viele Jahre hinweg errichtet wurden und die ganze Zeit über als Ausgangspunkt für Attacken auf die LVR dienten. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Die Existenz eines ganzen Netzes derartig gut befestigter Anlagen belegt den Willen des Kiewer Regimes, die Volksrepubliken Donezk und Lugansk militärisch besiegen zu wollen, statt auf Diplomatie und Verhandlungen zu setzen. Solche Betonbunker müssen nun von den russischen Streitkräften entlang der gesamten Front gestürmt werden.

Aufnahmen des russischen Verteidigungsministeriums zeigen derartige Bunkersysteme nahe des Dorfes Nowotoschkowskoje in der LVR. Sie sind komplett zerstört und die gesamte Umgebung ist verwüstet. Es ist kaum vorstellbar, welche Wucht die Waffensysteme gehabt haben müssen. Die Vermutung liegt nahe, dass die russische Aufklärung gut informiert ist und der russischen Luftwaffe sehr genaue Koordinaten nennen kann."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wall in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige