Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Vitali Klitschko stimmt sich mit dem RKI ab

Vitali Klitschko stimmt sich mit dem RKI ab

Archivmeldung vom 25.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: thierry ehrmann, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: thierry ehrmann, on Flickr CC BY-SA 2.0

Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kiew und früherer Schwergewichtsweltmeister, vertraut in der Coronakrise unter anderem auf den Rat des Robert-Koch-Instituts (RKI). "Ich habe auch mit dem Leiter des Robert-Koch-Instituts gesprochen, mit Lothar Wieler. Er hat uns auch empfohlen, besondere Maßnahmen umzusetzen und sehr viele Informationen zu geben", sagte Klitschko der RTL/n-tv-Redaktion.

Man gebe diese Informationen an die Menschen. "Was ist das Coronavirus, welche Schritte wir machen müssen und dass die gesamte Situation der Verbreitung dieser gefährlichen Krankheit von der Gesellschaft abhängt - in unserer Stadt und selbstverständlich in unserem Land. Die medizinische Behandlung und die Medizin in Deutschland, hat einen der besten Standards der Welt", sagte der ehemalige Schwergewichtsboxer. Deswegen tausche er Informationen aus. "Wir bekommen Empfehlungen und gute sowie schlechte Erfahrungen. Und ich nutze meinen Status, den sogenannten Celebrity-Status, weil ich sehr viele Politiker persönlich kenne, wodurch ich mit diesen sprechen kann und vergleiche anschließend die Situation." So baue man "die Strategie für unsere Stadt".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fleht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige