Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Italien: Mattarella als neuer Präsident vereidigt

Italien: Mattarella als neuer Präsident vereidigt

Archivmeldung vom 03.02.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.02.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sergio Mattarella (2015)
Sergio Mattarella (2015)

Lizenz: Presidenza della Repubblica
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Sergio Mattarella ist am Dienstag bei einer gemeinsamen Sitzung von Senat und Abgeordnetenhaus als neuer italienischer Staatspräsident vereidigt worden. Angesichts der wirtschaftliche Lage stehe Italien vor großen Herausforderungen, so Mattarella. Er versprach, bei der Überwindung der Schwierigkeiten im Land, die Rolle eines unparteiischen Schiedsrichters einzunehmen und allen Beteiligten gleichermaßen zu helfen.

Mattarella, der von der Demokratischen Partei des Ministerpräsidenten Matteo Renzi vorgeschlagen worden war, war am vergangenen Samstag im vierten Durchgang zum neuen Staatspräsidenten gewählt worden. Der 73-jährige Verfassungsrichter tritt die Nachfolge von Giorgio Napolitano, der Mitte Januar aus Altersgründen seinen Rücktritt eingereicht hatte, an.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte haste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige