Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Niederlande stellen Eingreiftruppe gegen Migranten auf

Niederlande stellen Eingreiftruppe gegen Migranten auf

Archivmeldung vom 11.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: European Parliament, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: European Parliament, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die Regierung der Niederlande will einem Agenturbericht zufolge eine schnelle Eingreiftruppe zur verstärkten Grenzkontrolle innerhalb der EU schaffen.

Auf der deutschen Webseite des des russischen online Magazins "Sputnik" heißt es weiter: "Die neue Grenzschutztruppe soll laut Reuters aus 300 Einsatzkräften bestehen, die in kürzester Zeit an den Grenzen innerhalb der EU verteilt werden sollen, wie in einem Brief der niederländischen Regierung an das Parlament vorgeschlagen wird. Diese Maßnahme soll zur Lösung der Migrationskrise in Europa beitragen.

Im Jahr 2015 kamen laut der Grenzagentur Frontex über 1,2 Mio. Flüchtlinge in die EU. Die Europäische Kommission betrachtet die aktuelle Migrationskrise für die schwerste seit den Zeiten des Zweiten Weltkrieges."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ahorn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige