Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Tropensturm vor Florida: Guantanamo-Anhörung abgesagt

Tropensturm vor Florida: Guantanamo-Anhörung abgesagt

Archivmeldung vom 23.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Lage des Stützpunktes in der Guantánamo-Bucht
Lage des Stützpunktes in der Guantánamo-Bucht

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Wegen des Tropensturms "Isaac" vor dem US-Bundestaat Florida, ist die geplante Anhörung gegen fünf mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge vom 11. September 2001 abgesagt worden. Das US-Militär hat sich am Mittwoch entschieden, die Anhörung am Donnerstag nicht abzuhalten.

Die Anhörung hätte im US-Gefangenenlager Guantanamo Bay auf Kuba stattfinden sollen. Das Gebiet wird aber derzeit von dem Tropensturm bedroht. Für einige Inseln in der Region wurde bereits eine Hurrikan-Warnung herausgegeben. Bislang wurde kein neuer Termin für die Anhörung genannt. Das Hauptverfahren wird voraussichtlich nicht vor Mai 2013 beginnen. Den Beschuldigten droht die Todesstrafe.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: