Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Neuseelands Polizei: Keine weiteren Tatverdächtigen

Neuseelands Polizei: Keine weiteren Tatverdächtigen

Archivmeldung vom 18.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
New Zealand Police
New Zealand Police

Foto: None
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Attentäter von Christchurch hat wohl allein gehandelt. Bei den neben dem offensichtlichen Täter festgenommen weiteren Personen habe sich kein Hinweis auf eine Beteiligung an der Tat ergeben, teilte die Polizeibehörde am Sonntag (Ortszeit) mit und meldete gleichzeitig, dass eine weitere Person ihren Verletzungen erlegen sei.

Damit erhöhe sich die Anzahl der Todesopfer auf 50. Eine festgenommene Person bleibe aber wegen anderer Vergehen dennoch in Haft. Bei dem Terroranschlag am Freitag hatte ein 28-Jähriger an zwei Moscheen in der Stadt das Feuer auf die Gläubigen eröffnet. Zuvor hatte er ein rassistisches "Manifest" im Internet veröffentlicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige