Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen ESM gibt 7,5 Milliarden Euro für Athen frei

ESM gibt 7,5 Milliarden Euro für Athen frei

Archivmeldung vom 17.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Das Aufsichtsgremium des Euro-Rettungsschirms (ESM) hat die zweite Kredit-Tranche für Griechenland genehmigt: Eine erste Auszahlung in Höhe von 7,5 Milliarden Euro sei beschlossen worden, teilte der ESM am Freitag mit.

Dies sei eine Anerkennung für de Reformbemühungen der griechischen Regierung, so ESM-Direktor Klaus Regling.

Die Euro-Finanzminister hatten sich Ende Mai grundsätzlich auf die Freigabe von Krediten in Höhe von 10,3 Milliarden Euro für Athen verständigt, Voraussetzungen war die Umsetzung von Reformen. Der zweite Teil der Kredit-Tranche soll im Herbst ausgezahlt werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte altern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige