Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 18 Tote bei Busunglück in Afghanistan

Mindestens 18 Tote bei Busunglück in Afghanistan

Archivmeldung vom 04.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Islamische Republik Afghanistan Flagge
Islamische Republik Afghanistan Flagge

Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei einem Busunglück in der Provinz Badghis im Nordwesten Afghanistans sind am Sonntag mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens drei weitere Personen seien verletzt worden, berichtet der afghanische Nachrichtensender "Tolo" unter Berufung auf die zuständigen Behörden.

Die Verletzten seien in ein nahes Krankenhaus gebracht worden. Der Minibus sei auf dem Weg von der Provinz Herat in den Norden des Landes gewesen. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krepp in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen