Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Nachbarstaaten werfen Österreich wirtschaftliche Abschottung vor

Nachbarstaaten werfen Österreich wirtschaftliche Abschottung vor

Archivmeldung vom 09.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bundeswappen von Österreich
Bundeswappen von Österreich

Von Original image from the Bundesministerium für Landesverteidigung, modified since then. - Ursprüngliche Datei vom Bundesministerium für Landesverteidigung [1], mehrfach ausgebessert auf den Wikimedia Commons., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=450650

Mehrere Nachbarstaaten werfen Österreich unzulässige wirtschaftliche Abschottung vor. Um Lohndumping zu bekämpfen, betreiben Österreichs Behörden systematisch Diskriminierung und Protektionismus, so die slowenische Regierung gegenüber der Wochenzeitung "Die Zeit".

Der Zeitung zufolge haben die Botschafter von Slowenien, Ungarn, Tschechien, Polen und der Slowakei mit einem Brief an Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) Protest eingelegt. Österreich schrecke mit unangemessenen Strafen Firmen aus den Nachbarländern von Dienstleistungen im Land ab.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fehlen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige