Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Der ehemalige französische Premierminister liest aus Xi Jinpings Buch mehr "Innovation" für Chinas Zukunft

Der ehemalige französische Premierminister liest aus Xi Jinpings Buch mehr "Innovation" für Chinas Zukunft

Archivmeldung vom 19.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: PRNewsire
Bild: PRNewsire

Der ehemalige französische Premierminister Jean-Pierre Raffarin hat sich zu dem Buch "Xi Jinping: The Governance of China" ("China Regieren") geäußert.

Im Gegensatz zu der Vorstellung vieler Europäer, alten Zivilisationen mangele es oft an neuen Ideen, habe China als eine alte und gleichzeitig moderne Zivilisation genaue Vorstellungen von der Zukunft, erklärte er. Die Förderung der "Planetisierung" auf der Grundlage des Übereinkommens von Paris werde, so glaube er, China und den USA dabei helfen, ihre Differenzen zu überwinden.


Quelle: CGTN (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte melone in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige