Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Italienische "Fünf Sterne"-Bewegung will Referendum über Euro

Italienische "Fünf Sterne"-Bewegung will Referendum über Euro

Archivmeldung vom 08.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Die italienische Protestbewegung "Fünf Sterne" hat ihre Forderung nach einem Referendum über den Euro bekräftigt. "Der Euro und Europa sind nicht dieselbe Sache", sagte der führende "Fünf Sterne"-Politiker Alessandro Di Battista der "Welt". "Wir wollen lediglich, dass die Italiener über die Währung entscheiden." Der Euro habe zu einem Verlust der Kaufkraft, niedrigen Gehältern, sozialem Zerfall und Arbeitslosigkeit geführt. "Wenn Europa nicht implodieren will, muss es akzeptieren, dass es so nicht weitergeht", sagte Di Battista.

In Frankreich sei ein Sieg von "Front National"-Politikerin Marine Le Pen möglich, sagte der Politiker. "In Deutschland wird es die Kanzlerin noch einmal schaffen, aber die alternativen Bewegungen, ich nenne sie mal so, sind auf dem Vormarsch." Zugleich forderte Di Battista eine grundlegend andere Flüchtlingspolitik.

"Flüchtlinge, die Recht auf Asyl haben, müssen in Europa aufgenommen und gleichmäßig auf alle Unionsmitglieder verteilt werden", sagte Di Battista. "Wer kein Recht auf Asyl hat, muss in diesem historischen Moment abgeschoben werden." Das Wort Abschiebung sei "nicht mit rechts, links oder Xenophobie gleichzusetzen". "Fünf Sterne" setze sich für internationale Kooperation ein und sei gegen bewaffnete Interventionen im Irak und in Afghanistan. Letzteres sei eine klassische Position der Linken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen