Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Griechenland bereitet Räumung von Flüchtlingscamp in Idomeni vor

Griechenland bereitet Räumung von Flüchtlingscamp in Idomeni vor

Archivmeldung vom 09.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Fotomovimiento, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Fotomovimiento, on Flickr CC BY-SA 2.0

Griechenland bereitet die Räumung des Flüchtlingscamps in Idomeni an der Grenze zu Mazedonien vor. Die Flüchtlinge sollen in neue Unterkünfte umgesiedelt werden: "Es ist doch im eigenen Interesse der Migranten, in geeignete Einrichtungen umzuziehen", sagte ein Sprecher der griechischen Regierung "Spiegel Online".

"Wir werden bei der Räumung behutsam vorgehen, aber wir werden allen auch sehr deutlich sagen, dass es für sie bis auf Weiteres keine Möglichkeit gibt, die Grenze zu überqueren. Hier zu bleiben, macht doch keinen Sinn." Die Räumung solle stattfinden, sobald die neuen Unterkünfte bereitstünden.

Schätzungen zufolge befinden sich mittlerweile rund 13.000 Menschen im Flüchtlingslager in Idomeni, das für deutlich weniger Menschen ausgelegt ist.

In der vergangenen Woche war es zu Ausschreitungen gekommen, nachdem Mazedonien angekündigt hatte, pro Tag nur noch 300 Flüchtlinge über die Grenze zu lassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aschig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige