Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump entlässt US-Verteidigungsminister Esper

Trump entlässt US-Verteidigungsminister Esper

Archivmeldung vom 09.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mark Esper
Mark Esper

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der noch amtierende US-Präsident Donald Trump hat seinen Verteidigungsminister Mark Esper entlassen. "Mark Esper wurde gekündigt. Ich möchte ihm für seine Arbeit danken", teilte Trump über den Kurznachrichtendienst Twitter am Montagabend mit.

Zugleich stellte er mit Christopher C. Miller, dem Direktor des Nationalen Antiterror-Zentrums, Espers Nachfolger vor. "Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Christopher C. Miller, der hoch angesehene Direktor des Nationalen Zentrums für Terrorismusbekämpfung (vom Senat einstimmig bestätigt), mit sofortiger Wirkung amtierender Verteidigungsminister sein wird", twitterte Trump, der offiziell nur noch zehn Wochen im Amt ist, aber trotzdem über die Befugnisse verfügt, weiterhin Personalentscheidungen zu treffen.

Esper war bei Trump in Ungnade gefallen, weil er sich weigerte im Rahmen der "Black-Lives-Matters"-Demonstrationen Soldaten zu entsenden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte locken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige