Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Südafrika: Regierungspartei verliert Kontrolle über größte Städte

Südafrika: Regierungspartei verliert Kontrolle über größte Städte

Archivmeldung vom 23.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Südafrika
Flagge von Südafrika

Südafrikas Regierungspartei ANC, die Partei des 2013 verstorbenen Nelson Mandela, hat bei Kommunalwahlen die Kontrolle über Johannesburg, die größte Stadt und das Wirtschaftszentrum des Landes, verloren. Das ist das Ergebnis von Stichwahlen auf kommunaler Ebene.

Herman Mashaba von der Oppositionspartei Democratic Alliance (DA) wurde zum Bürgermeister gewählt.

Seit dem Ende der Apartheid hatte der ANC durchgängig die Kontrolle über Johannesburg gehabt. Zuvor hatte die Partei bereits die Kontrolle über die Hauptstadt Pretoria und Kapstadt verloren.

Mashaba will vor allem die hohe Arbeitslosigkeit zum Thema seiner Amtszeit machen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte roter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige