Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Weltgemeinschaft gibt neun Milliarden Euro für Syrien-Hilfe

Weltgemeinschaft gibt neun Milliarden Euro für Syrien-Hilfe

Archivmeldung vom 04.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
David Cameron Bild: Number 10, on Flickr CC BY-SA 2.0
David Cameron Bild: Number 10, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die Weltgemeinschaft zahlt rund neun Milliarden Euro an internationale Hilfsorganisationen für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge. Das sagte der britische Premierminister David Cameron am Donnerstag in London nach der Syrien-Geberkonferenz.

"Wir senden ein klares Signal an die Bevölkerung in Syrien: Wir stehen an ihrer Seite", sagte Cameron. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), Ban Ki-moon, sprach von einem großen Erfolg: "Noch nie wurde so viel Geld an einem Tag für eine einzelne Krise gesammelt", erklärte der UN-Generalsekretär. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte in London, dass die Hilfe nun sofort beginnen könne.

Deutschland zahlt laut Merkel bis zum Jahr 2018 2,3 Milliarden Euro an internationale Hilfsorganisationen für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mach in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige